Lösungswege:

  1. EDxTM
  2. EFT
  3. Wingwave
  4. Wavivid
  5. Kinesiologie
  6. The Work
  7. Spiegelgesetzmethode
  8. NLP
  9. Coaching
  10. Workshops

Kinesiologie

Was ist Kinesiologie?

Kinesiologie heißt übersetzt „Die Lehre von der Bewegung“. Kinesiologie arbeitet ganzheitlich nach neuesten Erkenntnissen aus der Gehirnforschung, der Bewegungslehre und der Traditionellen Chinesischen Medizin. Zentrales Werkzeug der Kinesiologie zur Diagnose solcher Störungen ist der sogenannte „kinesiologische Muskeltest“.

Der amerikanische Chiropraktiker Dr. George Goodheart benutzte den Muskeltest, um Reaktionen verschiedener Muskeln festzustellen. Er beobachtete, dass bei Menschen, die an stressbesetzte Situationen dachten, die Muskeln beim testen „abschalteten“. Da er sich auch mit der chinesischen Meridianlehre auskannte, konnte er verschiedene Muskeln bestimmten Meridianen und somit auch Organen zuordnen. Daraus entwickelte er ein System, mit dem „abgeschaltete“ Muskeln u. a. über Reflexpunkte wieder „eingeschaltet“ werden können: die Angewandte Kinesiologie.

Wo wird Kinesiologie eingesetzt?

Kinesiologie ist ein ganzheitliches System und hilft nicht nur bei Problemen, sondern auch beim persönlichen Wachstum, beim Erschließen des gesamten menschlichen Potentials, bei der Verbesserung vorhandener Fähigkeiten.

Durch den Muskeltest werden körperliche Schwachstellen und die damit über die Meridiane verbundenen seelischen Bereiche aufgespürt. Die Kinesiologie befähigt den einzelnen Organismus zu Selbsthilfe, Selbstheilung und Wachstum. Die Wahrnehmung des Menschen in seiner Gesamtheit wird sichtbar und ermöglicht persönliche Weiterentwicklung und ganzheitliche Heilungsansätze.

Wie schnell wirkt Kinesiologie?

Bereits während der ersten Sitzung können Sie eine spürbar positive Veränderung erleben, denn Kinesiologie spürt Ihr „inneres“ Ungleichgewicht auf und bringt Ihre Körperenergie in die richtige Balance.

Wie wirkt Kinesiologie?

Muskeltests werden als Feedbackmittel zum Körper eingesetzt. Damit können Ungleichgewichte in Körper, Geist und Seele herausgefunden und Lösungen erarbeitet werden.

Wenn Sie Ihr inneres und äußeres Gleichgewicht gefunden haben und wenn Ihre Gehirnhälften integriert zusammen arbeiten, können Sie Ihre Ängste abbauen, Blockaden lösen, persönliche Ziele leicht erreichen und Ressourcen, die in Ihnen schlummern, besser nutzen. Die dem Körper innewohnenden Selbstheilungskräfte werden angeregt.

Ich zeige Ihnen Übungen, die Sie mühelos in Ihren Alltag integrieren können. So erlernen Sie Methoden, die Ihnen als Stärkung und Stabilisierung in schwierigen Situationen helfen können.